Die innere und äußere Haltung spiegeln sich gegenseitig. Haltung ist allgemein und gleichzeitig individuell. Die Darstellung dieses inneren Kräftemessens sind eng verknüpft mit dem Menschbild der Traditionell Chinesischen Medizin, der Feldenkraismethode, sowie der Anatomie, Psychologie.

Darüber hinaus beinhaltet der Körper Strukturen der Mythologie - die Griechen meinten, der Gott - verstanden als unfreier, pointierter Wesenszug des Menschen - "fahre in Einen". Hier findt sich die Schnittstelle zwischen Körper und Geist.

© by the artist Pia von Reis

Falls Sie an einer Arbeit interessiert sind oder gerne den Newsletter über aktuelle Ausstellungen erhalten möchten, oder, oder, oder ...schreiben Sie mir!
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und willige ein. Ich bin mir meines Widerrufsrechts bewusst.
hier geht's zur Datenschutzverordnung